Thomas Koller

Dr. phil. Seit vielen Jahren Expertise zur Luftfahrt- und Flughafenpolitik (national/kantonal). Beratung für Flughafenhalter / Flugplatzbetreiber im Stakeholder Management. Campaigning zugunsten der Entwicklung von Infrastruktur und Flugbetrieb. Vorstandsmitglied Aerosuisse.
Publizität zu wirtschafts- und luftfahrtpolitischen Themen. Seit 30 Jahren eng mit der Zivilluftfahrt verbunden und wohnhaft in Kloten. Vernetzt mit allen wichtigen Akteuren in der schweizerischen Luftfahrt, in der zürcherischen und in der nationalen Politik sowie in der aviatiknahen Forschung und Lehre. Kampagnenführung zur Steigerung der Akzeptanz gegenüber Flughäfen und Flugbetrieb sowie mit Blick auf die Realisierung konkreter Ausbauvorhaben. Begleitung von Flughafen-/Flugplatzhaltern in SIL-Koordinationsverfahren sowie im Rahmen der Realisierung von Schallschutzmassnahmen (Stakeholder Management). Geschäftsführung von wirtschafts- und luftverkehrspolitisch aktiven Organisationen (Medienarbeit, Public Affairs etc.). Publizität mit den Schwerpunkten Luftverkehr und Volkswirtschaft, Luftfahrt- und Flughafenpolitik. Initiant wissenschaftlicher Studien (UNISG, ZHAW, private Institute) und Masterarbeiten (ETHZ/UNIZ) zu Luftverkehr und Volkswirtschaft.
Angebot Luftfahrtsachverständiger, -experte
Texter / Autor / Redaktor
Bildarchiv, Dokumentationsstelle
Consulting, Kommunikationsberatung
Telefon +41 43 299 66 11

Best Shots

Publikationen

DatumMediumTitel des Artikels
01/10/2017StandpunktPünktlichkeit wieder gewährleisten
03/07/2017StandpunktZukunft Flughafen Zürich
14/11/2016StandpunktSIL 2: Zürich braucht Entwicklungsmöglichkeiten
20/11/2017RundschauRückspiegel
19/09/2016StandpunktIm Wartesaal wurde noch keine grosse Erfindung gemacht
16/04/2016TagesanzeigerFakten sprechen fürs Fliegen
08/03/2018Neue Zürcher ZeitungLuftverkehr - einfach ein bisschen weniger geht nicht
10/09/2018StandpunktKleine Ursache - grosse Wirkung